Corona

Schutz – Konzept
Stand 21.10.2020

Aktuelles

Der derzeitige Lockdown wird bis zum 14.2.2021 verlängert. Die Kindertagesstätten sind im Grundsatz geschlossen und befinden sich in Szenario C. Alle Kinder sollen möglichst zuhause betreut werden, um Kontakte und Infektionen zu vermindern
  • Es wird in dieser Zeit im Gänseblümchen eine Notbetreuung angeboten, die auf 50% der vorhandenen Plätze beschränkt ist. Anspruch auf diese Notbetreuung haben die Kinder, deren Eltern in Berufszweigen des allgemeinen öffentlichen Interesses arbeiten, oder wenn ein besonderer Härtefall vorliegt oder das Kind einen besonderen Förderbedarf hat. Der Betreuungsumfang ist auf das unbedingt erforderliche Maße zu reduzieren. Wenn ihr eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müsst, nutzt das folgende Formular:

Bei Fragen könnt ihr euch gerne ab dem 11.1.21 telefonisch im Kiga melden.

Bastelideen

Hallo Liebe Kinder. Da wir uns erstmal nicht wiedersehen können, bringen wir euch den Kindergarten mit nach Hause. Wir haben ein paar Ideen zum Zeitvertreib, damit die Zeit schneller vorbeigeht bis zu unserem Wiedersehen.

Liebe Eltern,

seit dem 26. Oktober gilt der eingeschränkte Kindertagesstättenbetrieb.

Die Regeln des niedersächsischen Rahmen – Hygieneplans Corona (Szenario B) haben weiterhin höchste Priorität.

Maskenpflicht

Beim Bringen und Abholen des Kindes besteht Maskenpflicht.

Abstand

Auf einen angemessenen Abstand von mind. 1,5 m zwischen Erziehungsberechtigten untereinander und Mitarbeiterinnen ist zu achten.

Räumliche Trennung

Die räumliche Trennung der Gruppen während der gesamten Spielzeit ist einzuhalten.

Bring- und Abholsituation

Die Kiga-Kinder werden an der roten-, orangen- oder Bewegungsraum- Außentür (gelbe Gruppe) gebracht / abgeholt. Krippenkinder werden an der hinteren Eingangstür von den Erzieher*innen in Empfang genommen und übergeben.

Elterngespräche

Aufgrund der aktuellen Lage sind Elterngespräche nur mit einem Elternteil, Maske, geöffnetem Fenster und 1,5m Abstand möglich.

Sonderdienste

Die Sonderdienste finden getrennt voneinander in den jeweiligen Gruppen statt. Dafür werden auch die jeweiligen Außentüren zum Bringen und Abholen genutzt.

Bei Krankheitssymptomen:

Beachtet bitte das Schaubild „Darf mein Kind in die Kita?“, welches bei den Gruppen ausgehängt ist:

Wir danken euch für eure Unterstützung und Mitarbeit.

Bei Fragen wendet euch bitte an die KITA Leitung.